Stellenangebot Wochenendkraft / Minijob

Beitrag verfasst am 13. April 2022

Stellenangebot Wochenendkraft auf Mini-Job Basis

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zu sofort eine Wochenendkraft im Umfang von 4-8 Stunden.


Das Mindener Institut für Rehabilitation

Das MIR ist eine Reha-Einrichtung für psychisch erkrankte Menschen im Zentrum von Minden. Wir verfügen über 25 stationäre und fünf teilstationäre Betten, dies wirkt sich vorteilig auf einen persönlichen und vertrauten Kontakt zu unseren Rehabilitanden aus. Wir begleiten unsere Rehabilitanden zurück zu einer eigenständigen Lebensführung, durch die Stabilisierung des Gesundheitszustandes und der Stärkung der persönlichen Belastbarkeit, durch die Einbindung in unser Therapieprogramm.


Unser Team

Unser derzeit 13-köpfiges multiprofessionelles Team zeichnet sich durch Transparenz, Vertrauen und Humor aus. Eine enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen untereinander ist durch einen täglichen interdisziplinären Austausch gegeben und stärkt unseren Zusammenhalt und die Professionalität jedes Einzelnen.


Profilanforderung

Die Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen ist wünschenswert stellt aber keine Bedingung dar.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene /Fortgeschrittene Berufsausbildung in einem sozialen/hauswirtschaftlichen oder medizinischem Berufsfeld (bspw. Sozialassistent, Erzieher, Hauswirtschafter, Krankenpfleger) oder langjährige Erfahrung als Quereinstiger in einem sozialen/hauswirtschaftlichen oder medizinischem Berufsfeld
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen

 

Ihre beruflichen Verantwortungen sind:

  • Freizeitgestaltung für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Form von
  • Gemeinsamen Kochen
  • Spaziergängen
  • Spielerunden
  • Ausflügen in Minden

 

Wir bieten folgende Jobvorteile:

  • Regelmäßige Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Urlaubsanspruch

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung und ein persönliches Kennenlernen!

Bitte leiten sie ihre Bewerbung per mail und in pdf Format weiter an:

manuela.roloff@stiftungclub74.de